Functional Chocolate

Functional Chocolate

Schokolade ohne Zuckerzusatz

Die Azteken waren die ersten, die einen Trank aus fermentierten, gemahlenen Kakaobohnen, Wasser, Vanille und Cayenne-Pfeffer zubereiteten und diesen "Xocolatl" nannten.

"Xocolatl" war gesund, weil ohne Zuckerzusatz, und es wurde zu Recht als Speise der Götter bezeichnet.

 

In den darauffolgenden Jahrhunderten führte die industrielle Herstellung und der niedrige Zuckerpreis zu schmackhaften und preisgünstigen Schokoladen.

 

Jahrzehntelang hatten es Schokoladen ohne Zuckerzusatz schwer; Geschmack und Textur waren auf Grund geänderter Prozessparameter nicht befriedigend. In Zusammenarbeit mit Schweizer Experten gelang die Formulierung einer Diabetiker-Schokolade ohne Zuckerzusatz, unter Einsatz von Maltitol, das weniger süss als Haushaltszucker und nicht kariogen ist.

Functional Chocolate bietet ein Sortiment verschiedener hochwertiger Schweizer Schokoladen mit Maltitol und anderen Zutaten an, die Zucker ersetzen und weniger Kalorien haben, z.B. Tafeln mit Stevia-Extrakt oder mit Agavensirup gesüsste Schokolade.